Kategorie-Archiv: Gewürzwelten

Genussreicher Frühling in der Aroma Station

(c) Ben van Skyhawk

(c) Ben van Skyhawk

Unsere kommenden Veranstaltungen stehen ganz unter dem Motto „Genussreicher Frühling“. Freuen Sie sich mit uns auf eine Essig- und Öl-Verkostung, feine Kräutersalze, ein Frühlingsfrühstück mit hausgemachten Aufstrichen, selbstgebackenem Brot und tollem Kaffee, ein Kochevent, bei dem sich alles um französische Quiches und Cakes dreht und Ohrenschmaus im Rahmen der Schillertage des Nationaltheaters.

Diese Frühlings-Termine sollten Sie sich unbedingt vormerken:

Donnerstag, 13.04.2017, 14.00 h bis 18.00 h
Frühlingsverkostung mit Ute Hübner von der Genuss-Agentur Mannheim
Anmeldung nicht erforderlich, probieren Sie aromatische Essige und Öle, kosten Sie die handgefertigten Kräutersalze von KräuterGott (die wir auch regelmäßig in unserer Küche einsetzen) und stöbern Sie in unserem Sortiment. Das passende last-minute-Osterpräsent finden Sie hier garantiert!

Samstag, 22.04.2017, 10.00 h bis 14.00 h
Frühlingsfrühstück mit Isabella Stadler von Masterbean
Reservierung empfiehlt sich. Wir bereiten ein kleines Buffet mit frisch zubereiteten Aufstrichen, selbst gebackenem Brot und Brötchen, leckeren Frühstückscroissants und servieren tolle Kaffeesorten aus neuer Röstung. Wie wäre es z.B. mit etwas Zucchini-Parmesan-Brot mit einem Camembert-Frischkäse-Dip? Lecker sind auch die Café de Paris-Butter, ein Meerrettich-Frischkäse mit Dill oder der vegane Majoran-Aufstrich. Oder lieber süße Dinkelbrötchen mit Fruchtaufstrichen aus  Sannes Kräuterküche?

Samstag, 13.05.2017, 17.00 h bis 20.00 h
Frühlings-Kochevent Quiche & Cake
Anmeldung und Vorkasse erforderlich. Wir machen einen Ausflug in die französische Küche. An diesem Abend duftet die Aroma Station nach herzhaften Quiches mit würzigen Füllungen, die sowohl warm als auch kalt ein wahrer Genuss sind. Wir verraten Ihnen die Geheimnisse der süßen und salzigen Mürbeteige und zeigen Ihnen, wie aus einem kleinen Snack im Handumdrehen ein Hauptgericht wird, das jeden Mittags- oder Abendbrot-Tisch schmückt. Eine weitere französische Spezialität sind pikante cakes, die oft als Vorspeise gereicht werden. Unsere Rezepte sind praxiserprobt (bei Caterings und unserem Mittagstisch) und stammen weitestgehend von einer Gastronomin, die mit ihren Köstlichkeiten Pariser Delikatessläden beliefert. Bon appétit !
Preis: pro Person 59,00 € (Zweierkarte 50,00 € / Person)

Montag, 19.06.2017, 19.00 h bis 22.00 h
Bandparcours im Rahmen der Schillertage des Nationaltheaters Mannheim
Ein ganz besonderes Event erwartet Sie am 19.06.2017 bei uns. Das Nationaltheater macht mit seinem Bandparcours Station in der Aroma Station. Freuen Sie sich auf tolle Musik unplugged. Natürlich wird es auch ein paar genussreiche Häppchen als Begleitung zum Ohrenschmaus geben. Details folgen demnächst, Termin unbedingt schon einmal vormerken!

Alle Kochevents im Detail finden Sie auf unserer Event-Seite

(c) Ben van Skyhawk

(c) Ben van Skyhawk

Übrigens:
für private Veranstaltungen vermieten wir unsere Räume – bei Bedarf inklusive Küche, sowohl mit als auch ohne Bewirtung.

Gerne bereiten wir zudem Fingerfood-Buffets für private und geschäftliche Veranstaltungen für Sie zu.

Kaffee Baharat – Willkommen im Café Oriental

Fernweh? Müde Lebensgeister? Dann reisen Sie mit uns ins Café Oriental  😉
Nach Tonkabohne und feinen Rosenknospen hat nämlich auch eine neue arabische Gewürzmischung Baharat (wieder) den Weg in unser Gewürzregal gefunden.

Pikante Würzmischung

Baharat ist eine im arabischen Raum weit verbreitete Gewürzmischung, die ihren Ursprung in Persien hat. Ähnlich wie bei Currypulver oder Ras el Hanout gibt es auch hier unterschiedliche Zusammensetzungen. Baharat wird zum Würzen von Gerichten mit Lamm oder Hackfleisch, Fisch und Couscous verwendet, aber zunehmend auch für die orientalische Gemüseküche entdeckt. Für diese pikanten Gerichte verwendet man zumeist eine  Gewürzmischung aus schwarzem Pfeffer, Paprika, Koriander, Nelken, Cumin, Kardamom, Muskat und Zimt.

Kaffee Baharat

Cezve-Mokkakännchen

Cezve-Mokkakännchen

Eine persische Spezialität ist der Kaffee Baharat, ein gewürzter Mokka (im Bild in einem Cezve-Kännchen zubereitet). Hier würde das Paprika die Kaffeeharmonie eher stören, daher verwendet man für diese Zwecke andere Geschmackskompositionen. Unser neues Baharat besteht aus Kardamom, Zimt, Nelken, Piment, Muskatnuss, Bourbonvanille und Pfeffer und ist bei uns bereits ab 10 Gramm erhältlich, auf Wunsch in einer passenden Aroma-Dose. Es veredelt Kaffee, Espresso, Cappuccino, arabischen Kaffee und heiße Schokolade und verfeinert Desserts, wie Mousse au Chocolat oder Tiramisu. Unser Tipp: Mokka-Cupcakes „Baharat“ (Rezept siehe unten).
Cezve-Kännchen gibt es in der Aroma Station, Kaffee Baharat lässt sich aber auch mit dem Siebträger, im Kaffee-Vollautomaten oder mit einem Espressokocher problemlos zubereiten.

Special aus der Kaffeebar

Übrigens: vom 24.01. bis 28.01. verwöhnt Stefanie von der Kaffeebar mit Espresso Macchiato „Baharat“ zum Aktionspreis. Genießen Sie milden Hochlandkaffee „Brazil“ von Masterbean – von Hand gepflückte sortenreine Arabica-Bohnen, hell geröstet, weich und sehr harmonisch. Gebrüht mit dem feinen Baharat und getoppt mit einem Häubchen aus geschäumter und cremiger Milch, alternativ Sojamilch. Weckt die Lebensgeister am Morgen,  ist der perfekte Abschluss zum Mittagstisch, belebt und sorgt für wohlige Stimmung am Nachmittag. Wir sehen uns?

Rezept Mokka-Cupcakes „Baharat“

Zutaten für 12 Stück:
2-4 EL Baileys (alternativ Rum)
100 ml Espresso (etwas abgekühlt)
85 g Zartbitterschokolade (grob gehackt)
20 g ungesüßtes Kakaopulver
125 g Weizen- oder Dinkelmehl
150 g Zucker
1/2 TL Salz
1 TL Backpulver
6-8 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
2 Eier
2 TL Essig
1 TL gemahlene Vanille
2 TL Baharat-Gewürzmischung

Zubereitung:
Ofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Kakaopulver, Mehl, Zucker, Salz Backpulver, gemahlene Vanille und Baharat mischen. Öl, Eier, Essig verrühren, Espresso und Baileys dazugeben und mit der Mehlmischung und der geschmolzenen Schokolade gut vermengen. Ein Muffinblech mit Förmchen auskleiden und mit dem Teig befüllen. Im vorgeheizten Ofen etwa 15 bis 20 Minuten backen. Die abgekühlten Muffins mit etwas Baharat und Puderzucker bestreuen oder ein Frosting aus 225 g Frischkäse, 110 g Butter, 150 g Puderzucker, gemahlener Vanille und 2 TL Instant-Kaffee-Pulver anrühren und mit einer Spritztülle auf die Muffins geben. Zum Schluss etwas Bahrat darauf streuen und genießen.

 

Kochen mit Freunden – Kochen in der Aroma Station

Kochen für Verliebte

Kochen für Verliebte

Kochen macht Spaß, vor allem in Gesellschaft. Neue Rezepte ausprobieren, Ideen sammeln und daheim nachkochen, Tipps einholen, gemeinsam genießen. Am Samstag, dem 14.01.2017, wurde wieder unter dem Motto „Kochen für Verliebte“ gewerkelt und geschlemmt. Das Besondere an dieser Rezeptauswahl waren die Zutaten, denen man eine aphrodisierende Wirkung nachsagt. Und so spielten beispielsweise Petersilie, Sellerie, Chili, Koriander und Safran eine besondere Rolle im Kochtopf.

Safran belebt und Schokolade macht glücklich

Gnocchi an Safran-Sauce

Gnocchi an Safran-Sauce

Gut gelaunt und voller Tatendrang machten sich diesmal 4 verliebte Paare ans Werk und bereiteten – nach einer Aufwärm- und Einführungsrunde mit Pfälzer Prosecco – cremige Avocado-Häppchen, nussig-würzige Sellerie-Pasta, pikante Gnocchi mit Petersilie, Salbei und Pinienkernen und dann noch herrlich luxuriöse Gnocchi an einer Safran-Sauce mit frisch aufgeschlagener Sahne. Dazu gab es Pfälzer Grauburgunder und einen leckeren portugiesischen Roten. Zum Nachtisch genossen die fleißigen Köche – den winterlichen Temperaturen entsprechend – hot white chocolate chata mit etwas Baileys und einem Espresso. Schokolade macht bekanntlich besonders glücklich.

Rezepte für das ganze Jahr

Die Rezeptmappe enthält weitere Häppchen für Liebende, die im Frühjahr und Sommer besonders gut schmecken. Eine Tomate entwickelt ihr volles Aroma nur dann, wenn sie reif vom Strauch gepflückt wird. Also wartet man mit den gefüllten Tomaten besser bis Juli. Und Melonen genießt man am besten zwischen Juni und September. Dann sind sie eine weitere wichtige Zutat für ein herrliches Dessert. Und so erwarten die Teilnehmer dieses Abends noch ein paar andere Köstlichkeiten in den nächsten Wochen und Monaten.

Kochen mit Freunden

Kochen in der Aroma Station

Kochen in der Aroma Station

Lust auf einen entspannten Abend? Dann unbedingt einen Blick auf den Veranstaltungskalender werfen! Die nächsten Genussabende finden übrigens am 28.01.2017 mit „Teatime!„, wo wir köstliches Gebäck für die Teestunde zubereiten und uns dabei von der Reisejournalistin Pia Hoffmann mit Geschichten über ihre Zeit in England und den Teegenuss unterhalten lassen und am 04.02.2017 mit „Energiebällchen und Müsliriegel“ statt. Da werden wir leckere Powerkugeln und -schnitten aus unterschiedlichen Körnchen und Flocken zubereiten, die den Appetit auf Süßigkeiten ebenso stillen wie den Hunger zwischendurch. Wir sehen uns?

Tonkabohne – unvergleichliches Aroma süß und pikant

Rosenknospen und Tonkabohnen

Rosenknospen und Tonkabohnen

Ein Highlight der Haute-Cuisine, die Tonkabohne, erobert die heimischen Kochtöpfe und Dessertschalen. Schon mal probiert? Ihr unvergleichliches Aroma sorgt selbst bei Feinschmeckern, die sich sonst nicht so leicht beeindrucken lassen, für Begeisterung. Die Tonkabohne schmeckt und riecht nach Vanille und Mandel und hat darüber hinaus noch ein zartherbes, leicht bitteres, an Zimt erinnerndes Aroma. Manch einer schmeckt noch eine Rumnote heraus (nach ihrer Ernte werden sie zunächst in Rum eingelegt, dann mehrere Monate lang getrocknet und anschließend fermentiert) und fühlt sich vom Duft an Heublumen erinnert – eine ganz außergewöhnliche Geschmackskomposition mit der sich die herrlichsten Köstlichkeiten zubereiten lassen.

Wirkungsvoller Wohlgeruch

Abgesehen von ihrem intensiven Geschmack, verfügt die Tonkabohne über eine stimmungsaufhellende und erotisierende Wirkung. Zumindest ist sie hierfür seit Jahrhunderten in Südamerika bekannt. Die Parfümindustrie scheint dies ebenfalls zu glauben, denn sie nutzt gerne den vanilleartigen Duft für ihre Produkte. Um auch daheim diese Wirkung genießen zu können, müssen Sie lediglich die fermentierte Bohne, ähnlich wie eine Muskatnuss, zerreiben. Ein wenig Pulver in ein Duftöfchen gestreut und schon können Sie Ihre/n Liebste/n mit verführerischem Duft verzaubern. Wer nicht an die Erotik glaubt, der dürfte sich auf jeden Fall über die beruhigende, Seele und Geist harmonisierende, entschleunigende Wirkung freuen und sich bei Meditationen und Entspannungsübungen von ihrem Wohlgeruch unterstützen lassen.

Geschmacklicher Hochgenuss

Nicht nur Starköche rund um den Globus singen ein Loblied auf die eher unscheinbar wirkende Bohne (genauer gesagt auf den Samen der Tonkafrucht, der mühsam dem Fallobst entnommen und in einem langwierigen Prozess verarbeitet wird), auch in deutschen Küchen erobert sie nach und nach die Herzen von Hobbyköchen und ganz normalen Hausfrauen und -männern.
Anfangs nur als Vanilleersatz im Adventsgebäck verwendet, findet sich die Tonkabohne mittlerweile in einer Vielzahl süßer und auch pikanter Speisen wieder. Mit ihrem süßlichen Aroma ist sie zwar prädestiniert für Kuchen und Gebäck, Süßspeisen, Eis, Schokolade, Pralinen und Marzipan, aber sie verfeinert auch Kaffee und Mokka, orientalische Reisgerichte, Tomatengerichte und Wild. Einen ganz besonderen Geschmack verleiht sie übrigens auch Auberginen, Rotkraut, Kürbisgerichten und Kartoffelpüree.

Dosierung

Reiben Sie die Tonkabohne – ähnlich wie die Muskatnuss – direkt in das Gericht hinein. Aber dosieren Sie sparsam! Aufgrund ihres intensiven Aromas ist hier weniger tatsächlich mehr. Zudem kann ein zuviel wegen des hohen Cumaringehalts zu Magenbeschwerden führen. Verwenden Sie die Tonkabohne für Süßspeisen, bietet sich das Auskochen an. Man rechnet mit 3 bis 5 Bohnen pro Liter Milch bzw. ca. 20 Gramm Tonkabohne pro Kilogramm Speise. Kochen Sie die ganze(n) Bohne(n) etwa 10 Minuten mit und nehmen Sie sie vor der weiteren Verarbeitung heraus. Nicht wegwerfen! Tonkabohnen können bis zu neun Mal wieder verwendet werden.

Rezept: Crème brulée

Zutaten

  • 40 g Zucker
  • 1 Tonkabohne
  • 4 Eigelb
  • 375 ml Sahne
  • 125 ml Milch
  • Zucker nach Geschmack

Zubereitung

  • Heizen Sie den Backofen auf 150° C vor. Kochen Sie Milch, Sahne und Tonkabohne auf und nehmen Sie die Tonkabohne nach dem Abkühlen wieder heraus. Zwischenzeitlich werden Eigelb und Zucker miteinander verrührt.
  • Anschließend wird die abgekühlte Sahnemischung unter die Eimasse gerührt und die Creme in feuerfeste Förmchen gegeben.
  • Stellen Sie die Förmchen anschließend auf ein Backblech mit Wasser. Achten Sie darauf dass der Wasserspiegel bis zur halben Höhe der Förmchen reicht.
  • Lassen Sie die Creme nun 40 Minuten lang im Backofen stocken und einige Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank auskühlen.
  • Vor dem Servieren wird die Creme mit feinem Zucker überstreut und mit einem Brenner karamellisiert. Wer keinen Brenner hat, kann den gleichen Effekt über die Grillfunktion im Ofen erreichen.
  • Guten Appetit!

In der Aroma Station wiegen wir Ihnen Tonkabohnen (ab 7 Gramm) in praktische und formschöne Aromadöschen ab, in denen sie sich bis zu 2 Jahre aufbewahren lassen.

Für Dich soll’s rote Rosen regnen…

Rosenknospen und Tonkabohnen

Rosenknospen und Tonkabohnen

Frisch eingetroffen sind diese verzehrgeeigneten, ganzen, getrockneten Rosenblüten mit intensivem Rosenduft und wunderschöner rosa Farbe. Bekannt sind diese gefüllten Blüten u.a. unter dem Namen Provence-Rose. Entstanden ist diese Sorte übrigens Ende des 16. Jahrhunderts in Holland durch Züchtung und Kreuzung. Unsere stammen aus Wildsammlungen aus der Provinz Kerman im mittleren Iran.

Genuss mit allen Sinnen

Rosenknospen sind nicht nur schön anzuschauen, sie duften und sie schmecken. Also Genuss mit allen Sinnen, z.B.

  • Aromagenuss: Als Potpourri verströmen sie einen zarten Duft und zieren Tisch und Regal.
  • Teegenuss: Egal ob pur oder in Kombination mit anderen Kräutern – Rosenblüten im Tee verzaubern Nase und Gaumen. Zudem gilt Rosenblütentee als eine wahre Wohltat bei strapazierten Nerven.
  • Gaumengenuss: Ein Sud aus Rosenblüten verfeinert Ihre Cremespeisen, aromatisiert ihre Ganache für Torten und Macarons und gibt Ihrem Gebäck eine zarte Note.
  • Augenschmaus: Wir dekorieren mit Rosenblüten gerne unsere Torte…Pistazientorte mit Rosen-Mascarpone

In der Aroma Station erhalten Sie die duftenden Knospen frisch abgewogen ab 30 Gramm.

aromatische Weihnachtsgeschenke Teil 6

Weihnachtsgeschenk Kräutersalz von KräuterGott

Kräutersalz von KräuterGott

Die Kräutersalze von KräuterGott  sind das Highlight eines jeden aromatischen Weihnachtsgeschenks.
In der Aroma Station fehlen sie in fast keinem Gericht. Entweder ersetzt „Scharfer Bärlauch“ den Knoblauch, verfeinert das „Wildkräutersalz“ die Gemüsepfanne, gibt „Mediterran“ unserem Ofengemüse den letzten Pfiff, verzaubert die „Delikate Tomate“ die nach ihr benannte Soße oder verzaubert die „Kräuterzitrone“ den Salat mit einer Kombination aus frischer Zitrone und intensiven Kräutern.

Erfreuen Sie sich und Ihre Lieben mit einem zauberhaften KräuterGott-Päckchen, das wir für Sie ganz individuell zusammenstellen.

Sie sind auf den Geschmack gekommen? Wir führen außerdem noch zahlreiche Gewürze, die wir in kleinen und größeren Portionen für Sie abwiegen und abfüllen, mischen eigenes Curry und haben für nahezu jedes Gewürz auch die passende Rezeptidee für Sie. Vorbeikommen, schnuppern, genießen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – bis 23.12. sind wir noch für Sie da!

aromatische Weihnachtsgeschenke Teil 5

Unser heutiges Weihnachtsgeschenk ist honigsüß, saftig, kalorienarm und gesund – die Feige. Frisch geerntet ist sie der pure Genuss. Egal ob als Snack, im Obstsalat oder im herzhaften Blattsalat. Feigen werten viele Gerichte dank ihres Aromas auf. Frische Feigen halten leider nur wenige Tage, getrocknete bis zu einem halben Jahr – allerdings sollte man beim Verzehr dann den erheblich höheren Energiegehalt im Auge behalten. Feigen lassen sich auch zu tollen Zutaten verarbeiten, wie z.B. Feigensenf oder Fruchtweinbalsam mit Feige.

Aromatisches Weihnachtsgeschenk:
Fruchtweinbalsam Feige-Riesling und Feigensenf

Weihnachtsgeschenk Fruchtweinbalsam und Feigensenf

Fruchtweinbalsam und Feigensenf

Ein genussvoller Begleiter von Frisch- und Weichkäse, Rind- und Schweinefleisch, frischem Baguette, Bauernbrot oder Blattsalaten. Die Heidelberger Senfmühle stellt diesen Alleskönner mit nur 1,7 % Säure aus Traubenmost, Riesling, Weißweinessig, Zwiebeln, Heidelberger Senf und Luisenhaller Salinensalz her.
Wir haben ihn für Sie mit einem vollaromatischen Feigensenf aus Sannes Kräuterküche ins Päckchen gepackt. Aber es gibt ihn natürlich auch solo.

Unser Tipp: probieren Sie auch seine Kollegen „Aprikose-Weißburgunder“, „Dattel-Dornfelder“ und „Kirsch-Spätburgunder“…

aromatische Weihnachtsgeschenke Teil 4

Mit unserem heutigen Weihnachtsgeschenk schwelgen wir ein wenig im Luxus. Ein Hauch von Luxus gehört auch für Sie zu Weihnachten?
Vergessen Sie den Einkaufs- und Vorbereitungs-Stress und entspannen Sie beim Zusammensein mit Freunden oder Familie. Für viele von uns bedeutet das schon reichlich Luxus. Schließlich ist Zeit ein wahrlich kostbares Gut. Erfreuen Sie sich und Ihre Lieben noch mit etwas Luxus für die Sinne und genießen Sie

Handgemachte Trüffel & Pralinen

Weihnachtsgeschenk Pralinen deluxe

Pralinen deluxe

aus der Kollektion Zürn deluxe. Edel verpackt sind erlesene Rotweincuvée, Chili-Trüffel, Palet d’or, Mango-Pfeffer-Trüffel, Passionsmark, Champagner-Trüffel. In unserer Weihnachtsaktion im Set mit einem Päckchen pulverfein gemahlenem original orientalischem Mokka von Masterbean – einer dunklen Röstung mit geringer Säure und vollem Körper, die im Geschmack an Mandeln und Schokolade erinnert.

Unser Tipp: Füße hochlegen, bei einem Tässchen Mokka entspannen und sich eine handgefertigte Praline auf der Zunge zergehen lassen…

Übrigens: am Donnerstag, dem 15.12. verwöhnt Sie ab 15.00 Uhr Isabella Stadler von Masterbean mit frisch zubereitetem orientalischem Mokka.

aromatische Weihnachtsgeschenke Teil 2

Auch heute stellen wir Ihnen ein aromatisches Weihnachtsgeschenk vor. Produkte aus Sannes Kräuterküche sind Feinkost der besonderen Art. Hier werden nur ausgewählte Rohwaren aus der Region, möglichst in Bio-Qualität nach alten Rezepten und Verfahren verarbeitet. Da nur in kleinen Chargen und von Hand hergestellt wird, ist hohe Qualität garantiert. Sämtliche Produkte sind laktosefrei, größtenteils glutenfrei und stets ohne industrielle Zusatzstoffe. Schön verpackt für Sie haben unsere Weihnachtselfen beispielsweise den feinen

Holunderessig

Weihnachtsgeschenk Holunderessig

Holunderessig

Ein herrlich aromatisches Tröpfchen aus frischen Holunderbeeren und mit nur 3,6% Säure von einem feinen Balsamico. Der Holunderessig schmeckt ganz hervorragend zu Käse, verfeinert aber auch jeden zarten Salat, wie Feldsalat oder Rucola.
Die schönen schwarzen Beeren schmecken übrigens nicht nur hervorragend, sie sind auch noch gesund. Reife Beeren enthalten reichlich Vitamin C und B, Kalium, Zink und Eisen, sowie ein Antioxidans, das freie Radikale einfängt.

Unser Tipp: ein Tröpfchen in ein Glas Prosecco und fertig ist der Apéritif…

aromatische Weihnachtsgeschenke Teil 1

Aromatische Weihnachtsgeschenke erwarten Sie auch dieses Jahr in der Aroma Station. Mit viel Liebe ausgesucht und von fleißigen Weihnachtselfen (danke Pia, Snjezana, Isabella) schön verpackt, freuen sie sich schon Ihre Lieben zu verzaubern. Unsere Weihnachtsgeschenke sehen nicht nur schön aus, sie schmecken, sie duften und sie verwöhnen!

Nian Oli extra virgin olive oil 100% Arbequina

Nian Oli extra virgin olive oil 100% Arbequina

Nian feinstes Olivenöl

Luxus für den Gaumen. Für dieses wunderbare Öl werden die Oliven im optimalen Reifestadirum direkt per Hand vom Baum gepflückt und innerhalb weniger Stunden verarbeitet. Um Verunreinigungen zu vermeiden, werden Blätter, Zweige und Erde entfernt und die Oliven dann mit einer Dusche in Trinkwasserqualität gesäubert. Beim darauf folgenden Kalt-Schleifen werden die Zellen von Fruchtfleisch und Stein gebrochen und die Mischung anschließend geschlagen. Beim Dekantieren werden sanft und auf natürliche Weise etwaige Unreinheiten entfernt. Bevor das Öl zur Lagerung in Edelstahltanks gefüllt und bei kontrollierter Temperatur gelagert wird, ruht es zunächst einige Stunden. Erst bei Bestellung wird es in Flaschen gefüllt.
Arbequina-Oliven wachsen in Katalonien, wo die besten Olivenöle der Welt produziert werden. Die Olivenöl Produktion ist begrenzt und variiert je nach klimatischen Bedingungen. Jeder Schritt – von der Ernte zum fertigen Produkt – wird streng überwacht und von professionellen Verkostern gesteuert. Das Ergebnis ist ein hocharomatisches Öl bester Qualität, das auch von anspruchsvollsten Profis in der Küche verwendet wird.

Unser Tipp: ein unvergleichlicher Dip zu frischem Baguette oder für beste Marinaden….